3-Zimmer-Wohnung in Hannover Kronsberg

Kategorie
Kronsberg
lehmbuschfeld_28__30539_hannover_aushang-kopielehmbuschfeld_28__30539_hannover_ausweis-1-kopieid-962_lehmbuschfeld_28copy-of-v-039lehmbuschfeld-013lehmbuschfeld-016copy-of-v-053v-056v-052copy-of-v-040lehmbuschfeld-004wohnung-nr-8-2-obergeschoss-rechtsbeispielfoto-aussicht-vom-wohnzimmer-1-zimmer-wohnungbeispielfoto-wohnzimmer-mit-balkon-1-zimmer-wohnung

Objektdetails

Objekt-Nummer
962.8
Ort
30539 Kronsberg
Straße
Lehmbuschfeld 28
Zimmer
3
Wohnfläche
75,25 m²
Lage im Gebäude
2. Obergeschoss rechts
Kaltmiete
641,80 €
Nebenkosten
126,20 €
Kaution
1.625,00 €
Beschreibung

Für alle, die zukunftweisend wohnen wollen: Im Vorfeld der Weltausstellung EXPO im Jahre 2000 entstanden auf dem Kronsberg zahlreiche Quartiere, die nicht nur auf Grund ihrer sehr guten und ökologischen Bauweise überzeugen, sondern auch über eine Gesamt-Ausstattung mit Massiv-Eichenparkett verfügen und zudem mit Warmwasser aus dem in der Nähe liegenden energiesparenden Blockheizkraftwerk versorgt werden.

Doch auch das Umfeld der neuen Wohnanlagen im Lehmbuschfeld, an der Feldbuschwende, im Ellernbuschfeld und am Brockfeld mit ihren begrünten Quartiersmitten stimmt. Wohnen mit Weitsicht – so das Motto auf dem Kronsberg, welches sich nicht nur in der Gestaltung der vorhandenen Mietergärten, angrenzenden Grünanlagen mit Teichen, Spielplätzen mit Sandkästen und Rodelhang widerspiegelt, sondern auch durch kurze Wege zum Kindergarten Kronsbären, zum Supermarkt, zur Stadtbahnlinie und dem Stadtteilzentrum KROKUS verfügt.

Ausstattung

Das Objekt wurde 2000 im Rahmen des EXPO-Wohnungsbauprogramms im Niedrigenenergiestandard errichtet.
Die Wohnungen sind teilweise mit Parkett ausgestattet, die Bäder sind weiß gefliest.

Lage

Auf der einen Seite der eigene dörfliche Charme im alten Ortskern mit seinem Rittergut und auf der anderen Seite das innovativste und größte Neubaugebiet mit Niedrigenergiebauweise auf dem 118 Meter hohen Kronsberg. Keine Frage: Bemerode gilt als Bezirk der Gegensätze, der insbesondere im Zuge der EXPO im Jahr 2000 überproportional gewachsen ist und mittlerweile Wohnviertel für mehr als 17500 Hannoveraner ist.
Ein Stadtteil, der nicht nur für junge Familien auf Grund seiner unmittelbaren Nähe zu Arbeitsplatz und Einkaufszentrum attraktiv ist, sondern darüber hinaus durch seine Stadtrandlage mit dem besonderen Flair des Naherholungsgebiets und seiner schönen Aussicht über die Landeshauptstadt hinweg besticht.

Sonstiges

Die Wohnung ist frei zum 01.09.2017!

Für diese Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Bei den Innenraumfotos handelt es sich um Beispielbilder vergleichbarer Wohnungen.

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Herr Deppe
Telefonnummer
0511-95442-23
E-Mail-Adresse

Objektanfrage

 
Besichtigungstermin
Was ist die Summe aus 2 und 3?